Im Benediktinerstift Admont eröffnen sich vielfältige Sichtweisen

Benediktinerstift AdmontHimmlisch ist es, sich im Herbst mit einem guten Buch auf das Sofa zu kuscheln und in Geschichten aus der Vergangenheit zu schmökern. Wem dabei in den Sinn kommt, sich auch einmal mit der Vergangenheit der Bücher zu beschäftigen, den wird es dann schnell in große Bibliotheken ziehen. In kaum einem anderen Büchersaal kann der Geschichte des Buches so intensiv nachgespürt werden wie in der Stiftsbibliothek des Benediktinerstiftes Admont. Sie ist weltweit die größte Klosterbibliothek. Die Architektur, die Fresken und Skulpturen des im 18. Jahrhundert erbauten Gebäudes bilden einen faszinierenden Rahmen für die Bücher. Allein 1.400 wertvolle Handschriften werden hier gehütet.
Continue reading

Größte Klosterbibliothek der Welt: Benediktinerstift Admont

In Österreich, wo die Enns durch die größte Felsschlucht Europas rauscht und sich der steirische Nationalpark Gesäuse öffnet, liegt ein geistiges und kulturelles Zentrum mit über 900-jähriger Geschichte. Das Benediktinerstift Admont beherbergt aber auch ein 3.600 Quadratmeter großes, preisgekröntes Museum – und die größte Klosterbibliothek der Welt. Das spätbarocke Gesamtkunstwerk wurde in den vergangenen vier Jahren restauriert und präsentiert sich den Besuchern nun in alter Frische.
Continue reading